das Netzbuch

das Netzbuch war von Mai 2002 bis November 2006 das Weblog von Ralf G.
Seit Dezember 2006 bloggt er auf uninformation.org.

E-Mail: ralle (at) das-netzbuch.de. Jabber: leralle@jabber.ccc.de.

Item Nº 2088

Trackback für Textpattern

Textpattern ist ein hübsches und sehr kühles Weblogsystem. Nur eine Sache fehlt zum kompletten Weblog-Glück: Trackback!
Die folgende Sammlung von zwei PHP-Skripten, zwei Plugins und einem Hack im Backend rüstet diese Funktionalität für die Version 1.0rc1 nach. Wenn Du nach dieser Onkel-Doktor-Anleitung vorgehst, kann nichts Übles passieren. Trotzdem ist es natürlich stets eine gute Idee, eine Sicherung der Textpattern-Skripte und der Datenbank zu erstellen, bevor man mit einer Bastelei beginnt. ;-)

Download

Als erstes benötigen wir das kleine ZIP-Archiv mit den notwendigen Dateien:

Dieses packst Du auf Deiner lokalen Festplatte aus, bitte darauf achten, dass die Verzeichnisstruktur erhalten bleibt!

Trackback-»Empfänger«

Zunächst rüsten wir unser TXP mit der Funktionalität zum Empfang von Trackbacks nach, d.h., andere Weblogs können uns Trackback-Pings senden.

Dazu benötigen wir zwei Plugins, eines zur Ausgabe des Trackback-URL, und eines zur Ausgabe des “unsichtbaren” RDF-Codes im Weblog. Um die Plugins in TXP zu installieren, nimmst Du den Code in die Zwischenablage, fügst ihn in das Textfeld unter admin – plugins ein und klickst beherzt auf das install-Knöpfchen:

In den beiden Textfeldern findest Du den serialisierten Code für die Plugins, bitte den Inhalt komplett in die Zwischenablage nehmen und in die Textbox einfügen:

Plugin »rpg_trackbackurl«:

Plugin »rpg_trackbackrdf«:

Das ist eine ziemlich verhärmte und fehlerträchtige Methode zur Installation von Plugins, keine Frage, aber selbige hat sich nicht der Autor dieser Zeilen ausgedacht! ;-)

Nach der Installation sollte Deine Plugin-Seite im TXP-Backend so aussehen: Nun noch jeweils ein Klick auf das No in der Spalte Active (danach sollte dort logischerweise Yes stehen), und die Plugins sind einsatzbereit!

Jetzt laden wir die Datei trackback.php per ftp/sftp auf den Server hoch und legen sie in das Verzeichnis unseres TXP-Weblogs, oberhalb des textpattern-Verzeichnis, wo alle öffentlich zugänglichen Skripte des Weblogs liegen.
Da die Welt eine böse ist ;-), sollten wir uns überlegen, ob wir die Trackbacks moderieren, d.h., die durch Trackbacks erzeugten Kommentare zunächst auf unsichtbar in der Datenbank ablegen und erst nach einer Prüfung im TXP-Panel sichtbar machen. Diese Einstellung wird in der trackback.php gesteuert, mit der Variablen $moderate, die auf true oder false gestellt werden kann:

$moderate = false; // Keine Moderation, TB wird sofort sichtbar
$moderate = true; // Moderation, TB bleibt zunaechst unsichtbar

Damit sind die technischen Voraussetzungen erfüllt, nun müssen wir noch die Artikel-Form anpassen, um unsere Trackback-Fähigkeit der darauf wartenden Gemeinde zu zeigen. Das erledigen wir, indem wir unsere gerade mühsam eingebauten Plugins in die Form integrieren.

Den Trackback-URL bauen wir mit rpg_trackbackurl ein. Das Plugin verarbeitet folgende Parameter:

Beispiel: Hier im Netzbuch wird folgender Code verwendet, das Resultat kann man unter diesem Artikel bestaunen: <txp:rpg_trackbackurl type="link" pre="&nbsp;|&nbsp;" linktext="Trackback-URL" />

Mit rpg_trackbackrdf fügen wir nun noch den unsichtbaren RDF-Code dem Weblog hinzu, dazu muß einfach das Plugin in der Artikel-Form aufgerufen werden: <txp:rpg_trackbackrdf />

Das war’s, ab sofort können wir Trackbacks empfangen. Die einlaufenden Trackbacks werden als Kommentare abgelegt. Wenn für einen Beitrag das Kommentieren abgeschaltet wird, werden auch keine Trackbacks mehr akzeptiert.

Trackback-»Sender«

Trackbacks entgegen nehmen ist schön, aber wir möchten natürlich auch selbst Trackbacks versenden. Dazu benötigen wir ein weiteres Skript, und wir müssen das TXP-Backend hacken.

Zunächst kopieren wir die Datei txp_trackback.php auf den Server. Du findest sie in dem Ordner textpattern des Download-ZIPs, und sie muß auch auf dem Server im Verzeichnis textpattern abgelegt werden.

Das war der einfache Part. Nun muß noch ein Link in das TXP-Backend, damit wir per Klick Trackbacks versenden können. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

Du kopierst aus dem ZIP-Archiv die Datei textpattern/include/txp_article.php auf den Server, ebenfalls in das Verzeichnis textpattern/include. Das ist die empfohlene Lösung für alle, die noch nicht in dieser Datei herumgehackt haben und das Release 1.0rc1 verwenden.

Wenn Du schon herumgehackt hast oder auf eine aktuelle svn-Version aktualisiert hast, musst Du in der Datei txp_article.php folgende Code-Stelle finden und entsprechend abändern. Dazu kannst Du Dir txp_article.php anschauen (nach RG Trackback-Link! suchen!) und Deine Datei an der entsprechenden Stelle abändern.

Wenn alles geklappt hat, findest Du in der Artikel-Ansicht von Textpattern einen neuen Link Trackback-Ping, ein Klick darauf öffnet das folgende Fenster:
Damit kannst Du nun auch Trackbacks versenden!

Das war’s, weiterhin viel Spaß mit Textpattern und viele gewichtige und aufregende Trans-Weblog-Debatten mit Trackback. ;-)

  1. >Das ist eine ziemlich verhärmte und fehlerträchtige Methode zur Installation von Plugins, keine Frage, aber selbige hat sich nicht der Autor dieser Zeilen ausgedacht!

    Hm, meine sonstigen Plugins konnte ich bequem aus einer .txt-Datei heraus installieren.

    Jedenfalls tolle Arbeit! Was mir nur nicht immer so gefällt, das sind die Hacks, weil man sich dann bei jedem Update merken muss, was man wo wie geändert hat.
    Marcus    1.12.04    #
  2. Marcus, die Methode mit der Installation aus txt-Dateien war in 1.0rc1 kaputt (siehe Forum), wenn man das nicht gepatcht hat, funktioniert das nicht mehr. Daher erschien mir die Textfeld-Methode sicherer.
    Ralf    1.12.04    #
  3. Na, das werd ich dann mal in meine gehackte 1.0rc2 integrieren. Und irgendwann werd ich die auch mal online ausprobieren.
    Dirk    1.12.04    #
  4. Dirk, hier im Netzbuch läuft auch die svn-Version 1.0rc2, funktioniert ebenfalls. Die kaputte “recent_comments”-Anzeige habe ich übrigens mit einem Plugin “repariert”, ich gebe ja die Hoffnung nicht auf dass sie eines Tages wieder funktioniert. ;-)
    Ralf    1.12.04    #
  5. Trackback von deep-resonance.:
    Ralles Trackback für Textpattern!

    Super! Hätteste das nicht schon mal machen können bevor ich das Interesse an Txp verloren habe?! ;) Zwei Plugins und ein wenig Gepfriemel. Sieht aus der Ferne recht schnittig aus.
    deep-resonance.    1.12.04    #
  6. Trackback von Erics Weblog:
    Gravatare und Trackback

    Jeder kennt die Avatare aus Foren. Nun gibt es sowas auch für Weblogs. Das ganze nennt sich Gravatar, Global Recognized Avatar. Euren Gravatar erstellt ihr im Format 80×80 Pixel und ladet sie dann dort hoch. Anhand eurer E-Mail-Adresse R...
    Erics Weblog    1.12.04    #
  7. Funktioniert ja großartig! Sehr schön!
    Eric    1.12.04    #
  8. Trackback von Dennis Frank gestaltet:
    Trackback Test

    So, dann werde ich jetzt auch mal das tolle Trackback testen. Vielen Dank Ralf.
    Dennis Frank gestaltet    2.12.04    #
  9. Hallo Ralf,

    das klappt ja wunderbar. Hab vom lokalen Entwicklungsserver gepingt (oder getrackbackt oder wie?), da meine neue TP-Seite erst nächste Woche online geht. Ich bin begeistert. Das Netzbuch ist jetzt offiziell mein Adventskalender. Was kommt am 2. Dezember? ;-)

    Hat es einen Grund, dass das der Trackback-Ping-Link erst beim erneuten Anwählen des Artikels aus der Artikelliste und nicht gleich beim schreiben des Artikels erscheint?

    Viele Grüße aus Braunschweig. Dennis
    Dennis Frank    2.12.04    #
  10. Schön, dass es zu funktionieren scheint!

    Dennis, wenn man einen neuen Artikel schreibt, dann hat man zwar eine Form auf dem Schirm, aber die TXP-Datenbank weiß noch nichts über Dein Werk, oder, etwas technischer ausgedrückt, der Artikel hat noch keine ID. Die bekommt er erst nach dem ersten Speichern, deshalb macht es erst dann Sinn, ein Trackback zu versenden, denn worauf soll man linken ohne ID?

    Das hätte ich vielleicht noch erwähnen sollen. ;-)
    Ralf    2.12.04    #
  11. Ralle, ich hab im bugtracker von txp beschrieben, was man korrigieren muss, um die Comments wieder hinzukriegen (also den Preview). War nicht viel Arbeit.

    To fix this the following changes are needed in taghandlers.php:

    change line 326 to:

    $out[] = doCommentHref($ID, $name, $Title, $url_title, $Section);

    The function called is now doCommentHref instead of doArticleHref, and parameter $name is added.

    Add this function at the end:

    //——————————————————————————————-
    function doCommentHref($ID,$name,$Title,$url_title,$Section)
    {
    $conTitle = ($url_title) ? $url_title : stripSpace($Title);
    return ($GLOBALS[‘url_mode’]) ?
    tag($name.’ (’.$Title.’)’,’a’,’ href=”’.hu.$Section.’/’.$ID.’/’.$conTitle.’”’) :
    tag($name.’ (’.$Title.’)’,’a’,’ href=”’.hu.’index.php?id=’.$ID.’”’);
    }

    After this changes the recent_comments are displayed as in 1.0rc1
    Dirk    2.12.04    #
  12. Trackback von praegnanz.de:
    Wer hat was?

    Jens hat einen Webstandards-Adventskalender – zusammen mit Manuela, Stefan und Vladimir. Ralle hat sein Textpattern-Trackback-Konglomerat fertig gestellt. Gerrit hat absolut keine Zeit. Scheiße, Mann.
    praegnanz.de    3.12.04    #
  13. Trackback von trenc:
    Trackback

    Manch einer hat es vielleicht schon bemerkt. Dank Ralf, der ein PlugIn gebastelt hat, ist das YaBlo jetzt nämlich fähig Trackbacks zu empfangen. Ein großes Dankeschön an Ralf!
    trenc    8.12.04    #
  14. Trackback von irox.de:
    Neu hier...

    ... ist das Trackback-Plug-In von Ralf Graf und die Möglichkeit, hier ab sofort ohne Angabe einer E-Mail-Adresse (siehe hier) zu kommentieren. Einfach in /lib/admin_config.php ‘comments_require_email’ auf 0 setzen, fertig. In dieser D...
    irox.de    8.12.04    #
  15. I anxiously await an English translation of this of some sort. Unfortunately I don’t speak German :( – maybe someday. I tried the Google translation, but it left me a bit wanting… Maybe there is someone here who speaks English as well?

    I was able to install the plugins and activate them – which allow me to receive trackbacks from what I understand. To send trackbacks I need to unzip the files in trackback.zip

    I unzipped the file in the root of my website (textpattern is installed in the textpattern directory – so it seems like that should line up). However, I don’t see any page where I can send a trackback popping up in my installation. Any ideas?
    Dan Diephouse    16.12.04    #
  16. Dan, I’m working on an english translation, I hope to finish it in the next few days.

    trackback.php receives trackbacks, it has to stay in the same directory as your public weblog-files, it expects textpattern/config.php to access the database. Received trackbacks are saved as txp-comments, with a german headline at the moment ;-) And you need the two plugins to display the trackback-information (URL and invisible RDF-Code) in your weblog.

    To send trackbacks, txp_trackback.php has to be copied inside the textpattern-directory, and textpattern/lib/txp_article.php has to be hacked to popup the window you need to send a trackback. If your version of txp is still a unhacked 1.0rc1, you can use the modified txp_article.php in the ZIP-archive. It adds a link “Trackback” to the edit-form in the txp-backend, but is only visible after your article is saved for the first time (and, actually, is saved into the database, before that it only exists in your edit-form). In txp, an article gets its ID after it is saved for the first time, and the ID is needed to provide the necessery information for a trackback-ping.

    That was the short version ;-), but, as mentioned before, I’m working on the “full”-version in english of this page.
    Ralf    16.12.04    #
  17. Thanks Ralf. I appreciate you putting in the time to both write this plugin and help me :-)

    It sounds like I installed it right then. I am using rc1 and just copied the txp_article.php over the previous one.

    If I go to an article that I’ve written previously, the Trackback link should show up on the left, right? Because, I don’t see it. I don’t see it even if I publish a new article… but I looked at the txp_article.php file in “textpattern/include” and I see the link to the Trackback page…

    Any ideas?
    Dan Diephouse    16.12.04    #
  18. Dan, I’ll take a look at it. I have an idea what could be the problem, but I have to investigate the case first. ;-)
    Ralf    20.12.04    #
  19. Trackback von Dirk Steins:
    Neues Design

    So, pünktlich nach Weihnachten gibt es nun auch ein neues Design hier, außerdem habe ich technisch etwas aufgerüstet. Aber erstmal zum Design. Es mussten ein paar neue Farben her, daher ist das ganze jetzt etwas mehr in Richtung Orange ...
    Dirk Steins    27.12.04    #
  20. Uh uh uh, da ist aber etwas schief gelaufen mit Deinem Trackback. Dein URL fehlt, kann es sein dass Du in den TXP-Preferences das Feld “Web Domain” nicht ausgefüllt hast? Diesen Wert liest mein Trackbacklein nämlich aus, um den URL des Trackback-Versenders zu ermitteln.
    Ralf    27.12.04    #
  21. Hm, jetzt erst gesehen. Das Feld hab ich definitiv ausgefüllt. Da muss ich doch mal in die Source reinschauen. Ah, genug reingeschaut. Da hab ich zu viel angepasst als ich es an meine Sourcen angepasst habe. Ich schick gleich mal einen von meinem Testhost, der sollte ok sein. Den kannst du danach gerne löschen.
    Dirk    9.01.05    #
  22. Irgendwo wird der Slash hinzugefügt, wird an der Stelle passieren wo aus allen Infos der URL zusammen gebaut wird. Zur Not ein str_replace(”//”,”/”,...) benutzen, wir sind ja Pragmatiker. ;-)
    Ralf    12.01.05    #
  23. Trackback von metamorphine - design - log - zwischenstände:
    Pingeldi

    Ping. Testping an Ralf von dee
    metamorphine - design - log - zwischenstände    16.01.05    #
  24. Ach super – das scheint ja alles sehr gut zu funktionieren. Jetzt noch schnell den Site-Titel geändert und schnucklich sollte alles laufen. Vielen vielen Dank, ralle!

    dee *heutepluginsüchtig*
    dee    16.01.05    #
  25. Trackback von fonolog.com:
    Trackback eingebaut

    Mit Hilfe von Ralf’s Plugin kann der fonolog jetzt auch Trackbacks empfangen und versenden. Was mir der Mann schon mit TXP geholfen hat: Er und die mögliche Frucht seiner Lenden sollen bis in die letzte Generation gesegnet sein, und der Ak...
    fonolog.com    18.01.05    #
  26. Trackback von think semantic :::
    Textiler Text

    Ein »kleiner« Text. Nur so. Um mal verschiedene Sachen auszuprobieren. Aber was soll man schreiben? Um einen klugen Mann zu zitieren: Keine Ahnung Was soll denn bitte ein inserted text sein? Mal sehen. Siehe auch web.de Punkt1 Punkt2 ...
    think semantic ::    31.01.05    #
  27. Trackback von tonitreichel.com:
    First Post

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Donec rutrum est eu mauris. In volutpat blandit felis. Suspendisse eget pede. Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos hymenaeos. Quisque sed arcu. Aenea...
    tonitreichel.com    1.02.05    #
  28. Trackback von tonitreichel.com:
    Textpattern und Trackback

    Danke für die gute Beschreibung zum “Nachrüsten” von Trackback in Textpattern.
    tonitreichel.com    1.02.05    #

|

Im Netzbuch mit Google suchen:
Google
 
das Netzbuch Web

Mehr: Im Kategorienarchiv oder im Monatsarchiv.